Symbolisches Brezel-Teilen

Die Geschichte des Soldaten Martin, der seinen Mantel mit einem Schwert teilte, um die eine Hälfte einem Bettler zu geben, ist überall bekannt. Auch die Schüler und Schülerinnen unserer Schule gedenken symbolisch durch ihre Tradition des „Brezel-Teilens“ an diese Legende.

Am Sankt-Martins-Tag wurden durch den Förderverein der Schule gespendete Brezeln halbiert und an die Schülerschaft verteilt. Durch das Teilen der Brezel wird ein Zeichen von Freude und Zuversicht gesetzt. Eine Botschaft mit einer ganz besonderen Bedeutung in dieser denkwürdigen Zeit.